Lesezirkel-Reichweite

Robust, zuverlässig und planbar

In der ma 2017 Pressemedien II dokumentiert die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (Frankfurt/Main) eine Lesezirkel-Reichweite von 18,0 % = 12,61 Mio. wöchentlicher Leser. Im langfristigen Vergleich der der letzten drei Jahre (ab ma 2015 II) wird deutlich, dass der Lesezirkel über eine enorm hohe Reichweite mit großer Stabilität und nur geringfügigen Schwankungen verfügt:





Aber nicht nur die Höhe und die Konstanz der Reichweite beeindruckt, sondern ebenso die günstige, von der Werbewirtschaft geschätzte Nutzerstruktur des Lesezirkels. Diese kann im Rahmen einer Leserschaftsbeschreibung wie folgt festgestellt werden:

  • 7,33 Mio. weibliche Leser stehen 5,28 Mio. männlichen Lesezirkel-Nutzern gegenüber.

  • 7,45 Mio. Leser verfügen über eine höhere Schulbildung.

  • 7,09 Mio. Leser sind berufstätig.

  • 5,28 Mio. LZ-Nutzer leben in Haushalten mit einem Netto-Einkommen von 3.000,- € und mehr.

  • 5,89 Mio. Leser gehören zu den jüngeren Altersgruppen zwischen 14 und 49 Jahren.

  • 1,51 Lesezirkel-Leser sind zwischen 20 und 29 Jahren und 1,75 Mio. zwischen 30 und 39 Jahren alt.

 

 

Suche Lesezirkel

Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein.

Umfrage

Wodurch wurden Sie auf den Lesezirkel aufmerksam?
Zeitschriften-Auslage beim Friseur
Zeitschriften-Auslage im Praxis Wartezimmer
Andere öffentliche Lesemappen Auslage
Freunde, Nachbarn
Internet Suchmaschine
Anzeigen
Rundfunkwerbung
Lesezirkel Lieferfahrzeuge
Weiß nicht mehr